Ulrich Husemann – Forschung
Derzeitige Position:
(seit 2011)
Professor für Experimentelle Elementarteilchenphysik
Institut für Experimentelle Teilchenphysik (ETP)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Aktuelle Projekte:
CMS-Experiment am Large Hadron Collider bei CERN
  • Datenanalyse: Präzisionsmessungen und Suchen nach Neuer Physik (z. B. Kandidaten für Dunkle Materie) mit Higgs-Bosonen und Top-Quarks.
    Aktuell: Beobachtung der ttH-Produktion (H->bb-Kanal, Kombination)
  • Upgrade des CMS-Spurdetektors: Pixeldetektor (Phase I) und Äußerer Spurdetektor (Phase II)
Vorträge & Publikationen
Aktuelle Publikationsliste von INSPIRE (engl.)
Öffentliche Vorträge (engl.)
Frühere Positionen:
Leiter der Helmholtz-Hochschul-Nachwuchsgruppe Top as Key to LHC Physics bei DESY (2008-2013)
Postdoctoral Fellow an der Yale University, New Haven, CT, USA (2006-2008)
Research Associate an der University of Rochester, Rochester, NY, USA (2005-2006)
Frühere Projekte:
ATLAS-Experiment am Large Hadron Collider bei CERN
  • Datenanalyse: Messure des Wirkungsquerschnitts für die Paarproduktion von Top-Quarks, Suchen nach Neuer Physik mit Top Quarks
  • Detektorbetrieb: Silizium-Pixeldetektor
  • Upgrade des Inneren Detektors für den LHC-HL: Silizium-Streifendetektoren für die Endkappenregion
CDF-Experiment am Tevatron bei Fermilab
Ausbildung:
(1995–2005)
HERA-B-Experiment bei DESY